Informationen zum Thema CORONA/Covid-19

Wir empfehlen Ihnen, diese Seite öfters aufzurufen, wir versuchen, sie bedarfsweise zu aktualisieren!

Besucher-Regelungen in unseren Einrichtungen:

Aktuelle Information (Stand 03.05.2021)

Die Corona-Schutz-Impfungen im Egon-Reinert-Haus und im Wohnstift Reppersberg Anfang März sind abgeschlossen.

Dies erhöht den Schutz der BewohnerInnen vor Ansteckung bzw. einem schweren Verlauf einer Infektion.

 

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie hat die „Corona-Verordnung“ gültig zum 03.05.2021 angepasst!

Unter Einhaltung folgender Voraussetzungen sind Besuche in Appartements und Zimmer möglich:

  • Aus organisatorischen Gründen muss jeder Besuch telefonisch angemeldet und vereinbart sein.
  • Eine Erklärung zur Kontaktnachverfolgung und Symptomfreiheit ist abzugeben.
  • Das einrichtungsspezifische Schutz- & Hygienekonzept ist zur Kenntnis zu nehmen und seine Einhaltung verbindlich anzuerkennen.
  • Bei jedem Besuch wird grundsätzlich ein PoC-Antigen-Schnelltest durchgeführt. Hierzu kann unsererseits ein offizielles ‚Test-Zertifikat‘ ausgestellt werden, das dann 24-Stunden Gültigkeit hat.
  • Ausgenommen von der Testverpflichtung sind Besucher, die ein negatives Testergebnis nachweisen, das tagesaktuell sein muss..
  • Ebenfalls ausgenommen von der Testverpflichtung sind Besucher, die als sog. ‚Immunisierte Personen‘ den schriftlichen oder elektronischen Nachweis vorlegen über eine vollständige (2-maligen) Schutzimpfung, die länger als 14 Tage zurückliegen muss.
  • Die maximale Aufenthaltsdauer beträgt 1 Stunde!
  • Die Besuche können -wie bisher- in einer Besuchszone oder ab sofort wieder in den Appartements/Zimmern erfolgen.
    Für die Wohnbereiche Stationäre Pflege (dort insbesondere Partnerzimmer) gelten separate Regelungen jeweils vor Ort.
  • Aufenthalte in den öffentlichen Bereichen des Wohnstiftes sind nicht gestattet (Cafeteria)!
    Der gemeinsame Aufenthalt auf der Terrasse ist nur nach negativem Schnelltest möglich.
  • Bitte suchen Sie das Appartement/Zimmer auf kürzestem und direktem Weg auf.
  • Der Kontakt der Besucher mit anderen BewohnerInnen des Wohnstiftes ist zu vermeiden.
  • Eine FFP2 Maske ist während des gesamten Aufenthaltes im Wohnstift zu tragen und der Mindestabstand zum besuchten Bewohner zuverlässig einzuhalten.

Wir danken für Ihr Verständnis!